SAS? or R? or what? [R for BE/BA]

posted by Helmut Homepage – Vienna, Austria, 2009-04-23 16:30 (4563 d 08:47 ago) – Posting: # 3597
Views: 64,425

Dear D. Labes!

» My favorite one is Lorenzian.

Yeah, I like it also very much.

» Unfortunately I have not heard about earlier.

I was quoting according to my vanishing memory from an Interview by Franz Kreuzer aired by Austrian (ORF) and German TV (ZDF) in May 1980. It was repeated on 01 March this year on 3SAT – unfortunatelly I missed it…

The entire text was published in 1981 (Konrad Lorenz, Franz Kreuzer: Leben ist Lernen, Piper, ISBN 3-492-10223-9). I found a PDF on the net (don't ask me where, it's illegal) and could not locate the quote I gave… So I've heard the quote somewhere else…

» Now I argue it is to late for me to stay young :-D.

Come on! Another quote from the mentioned book:
<div lang="de" xml:lang="de">

K: Wie ertragen Sie das Altern? Wie haben Sie gemerkt, daß Sie zu altern begannen, worunter leiden Sie, welche Gegenwehr leisten Sie? Gibt es irgendeinen Gewinn, der die Bürde des Alterns leichter macht?
L: Das Altern ist eine progressive Erkrankung mit absolut infamster Prognose. Keiner hat es über­lebt. Die Nachteile des Alters, die ich empfinde – und jeder kann das nur für sich selbst be­ant­worten – sind mehr körperlicher als geistiger Natur. Ich leide an meinen Arthrosen, ich leide daran, daß ich mit einem Stock gehe, und ich leide an Ermüdbarkeit, ich kann nicht mehr so viel arbeiten, wie ich immer konnte. Ich sehe Vorteile darin, daß man Unwichtiges leichter vergißt als Wichtiges, so daß das Meer des Vergessens Berggipfel isoliert und stehen läßt, was die Übersicht erleichtert. Ich glaube, eine bessere Übersicht zu haben. Das sind in wenigen Worten die Vor- und Nachteile des Alterns.

</div>

Dif-tor heh smusma 🖖
Helmut Schütz
[image]

The quality of responses received is directly proportional to the quality of the question asked. 🚮
Science Quotes

Complete thread:

Activity
 Admin contact
21,749 posts in 4,547 threads, 1,545 registered users;
online 12 (0 registered, 12 guests [including 3 identified bots]).
Forum time: Thursday 01:18 CEST (Europe/Vienna)

Imagine if every Thursday your shoes exploded
if you tied them the usual way.
This happens to us all the time with computers,
and nobody thinks of complaining.    Jef Raskin

The Bioequivalence and Bioavailability Forum is hosted by
BEBAC Ing. Helmut Schütz
HTML5